18/11/2017


Lilly geniesst die Welpen
Nachdem Lilly (Oma der Welpen) wochenlang in der Deppression hing und die Welpen nicht beachtete und mied, brachen am letzten Montag (09.07.2012) ihre Muttergefühle endlich durch. Seither betreut sie die Welpen und geniesst in vollen Zügen die Pflege und auch das Erziehen.
Ich bin so glücklich, dass sich Lilly mit den Kleinen anfreunden konnte. Nun ist meine Welpenwelt richtig rund !


Bravery hat es mit viel Geduld als erste geschafft, bei Lilly zu liegen.


und bereits liegt auch Glory mit im Korb


auch Honour hats geschafft, der Platz im Korb wird immer enger


alle Schlafstellungen werden angeboten


und Lilly geniesst es sichtlich, die Kleinen zu pflegen


hier haben es Wisdom, Greatness, Perfection und Brilliance geschafft


so liebevoll


wer geniesst wohl mehr ?


und hier zum Abschluss noch die kleine Zuckerpuppe Lillyfee

Noch etwas war am Wochenende

Die Welpen bekamen Besuch aus dem Nachbarland. Der Vater der Welpen "Koseilatas Cool Moon" mit seinen vierbeinigen Freunden und seine Halterin Christa Riebel besuchten die Welpen für 3 Tage. Leider durften die Rüden noch nicht zu den Welpen da diese noch nicht geimpft sind. Viel Freude erlebte Christa mit den Welpen, oft lag sie am Boden so dass die Welpen sie erklettern konnten.Tolle Spaziergänge mit allen Hunden und sogar eine Lektion in Hundeerziehung nach Fichtelmeier gehörten ebenfalls zum Programm. So verging die Zeit viel zu schnell und es galt Abschied zu nehmen. Christa konnte mit der Gewissheit heimfahren, dass die Verpaarung mit ihrem Rüden x Love ein tolles Ergebnis gebracht hat.


glückliche Christa


vielleicht ein bisschen verliebt ?


die Liebe wird anscheinend erwiedert


doch sind ja alle süss !


Berg Christa



und sie kennen keine Gnade......


Wochenende 7./8.07.2012
So vieles läuft derzeit in der Welpenstube ab. Nebst vielen Besuchern war das wöchentliche Krällchen schneiden an der Reihe. Die Versäuberungsstelle wurde eingerichtet und im Freien erlangen die Welpen einen immer grösseren Bewe-gungsradius.


verschiedene Untergründe


zusammen erforschen


dazwischen immer wieder überlegen und verarbeiten


neugierig und vorsichtig


und wieder zusammenfinden


anschliessend Krällchen schneiden


um dann neugierig den neuen "Platz" zu inspizieren


der sowohl als Kampfarena


als auch seinem Zweck entsprechend genutzt werden kann.


07.07.2012
Kinder und Welpen erfreuen immer das Herz ! wichtig jedoch ist, dass die Kinder und Welpen voneinander lernen können. Kleine Kinder können Aengste gegenüber Hunden überwinden und lernen vorsichtig mit den kleinen Tieren umzugehen. Sie lernen verstehen, dass Welpen keine Plüschtiere sind sondern Lebewesen die sich auch anders benehmen können als von Kindern erwartet. Welpen wiederum lernen, dass Kinder manchmal Lärm machen, sich hastig bewegen und vielleicht auch ungewollt etwas kräftiger zupacken können. Wichtig ist immer, dass Welpen und Kinder nicht unbeaufsichtigt sich selber überlassen werden.


ernsthaft über Welpenhaltung diskutieren


dann mit den Kleinen schmüselen


und dann schön üben, die Händchen über die Schultern des Welpen zu legen !

04.07.2012
Am vergangenen Wochenende begann das Open air für die Kleinen.  

 

Für die Welpen war der erste Besuch im Garten ein Höhepunkt


den unübersehbar nicht nur die Puppys genossen


Perfection genoss für sich alleine das kühle Gras
 

Bravery fand interessante Beute


während drei wie hingeworfen im Tiefschlaf lagen


demonstriert Wisdom wo er in Zukunft hingehören wird.